Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Generalversammlung des Skiclubs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tafers

Generalversammlung des Skiclubs

An der 29. Generalversammlung des Skiclubs Tafers blickten 51 Mitglieder auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Der Winter hielt nicht gerade das, was man sich gewünscht hatte: Wegen zu wenig Schnee fielen unzählige Anlässe ins Wasser. Trotzdem konnten wenigstens einige Rennen des Freiburger Cups und der Migros Grand Prix für den Nachwuchs durchgeführt werden.Der Club zählt fast gleich viele Mitglieder wie im letzten Jahr, so dass der Jahresbeitrag gleich blieb. Auch die Jahresrechnung und das Budget der Saison 2007/08 lieferten keinen Grund zu Diskussionen – beide wurden einstimmig angenommen. Die Rechnungsrevisoren wurden mit Applaus für eine weitere Periode im Amt bestätigt.Für das kommende Jahr wurde den Mitgliedern eine breite Palette an Aktivitäten schmackhaft gemacht; nicht zuletzt das Saisonende, das mit einem «Hüttenfest» in der Clubhütte besiegelt werden soll. Präsident Daniel Zahno dankte zum Schluss all jenen, die zum Wohl des SCT beitragen, und hoffte auf einen schneereichen Winter. FN/Eing.

Mehr zum Thema