Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Genfer bezwingt Freiburger Kegler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei der Keglermeisterschaft des KK Silberstern vom 6. bis 16. April 2018 im Restaurant Traube-Treff in Alterswil hat der Genfer Franck Burri gewonnen.

Ranglistenauszug: Kategorie A1 (12 Teilnehmer, Auszeichnung bis 1547 Holz): 1. Franck Burri, Genf, 1596; 2. Georges Bielmann, Freiburg, 1581; 3. Peter Gygax, Lätti, 1574. Kat. A2 (11 Teiln., Ausz. bis 1432 Holz): 1. Edmond Javet, Cormondrèche, 1558; 2. Fritz Tschirren, Lurtigen, 1490; 3. Charles Monney, Rueyres-les-Prés, 1485. Kat. B1 (12 Teiln., Ausz. bis 761 Holz): 1. Bernard Thévoz, Dompierre, 780; 2. Robert Ramel, Neuendorf, 773; 3. Martin Kolly, St. Silvester, 778; Kat. B2 (16 Teiln., Ausz. bis 706 Holz): 1. Mario Ducoli, Granges-Paccot, 754; 2. Dieter Strübi, Chur, 734; 3. Marie-Therese Perler, St. Silvester, 726. Kat. B3 (18 Teiln., Ausz. bis 664 Holz): 1. Elsy Tschanz, Ostermun­digen, 697; 2. Heribert Wenger, Müntschemier, 694; 3. Kurt Kolly, St. Silvester, 693. Kat. Altersklasse (7 Teiln., Ausz. bis 372 Holz): 1. Henri Cuennet, Freiburg, 380; 2. Ruedi Abächerli, Murten, 375; 3. Verena Weber, Brüttelen, 372. Kat. Gäste Herren (10 Teiln., Ausz. bis 510 Holz): 1. Andreas Weber, Mühleberg, 539; 2. Luigi Zingarello, Ins, 525; 3. Raphael Vonlanthen, Ins, 519. Kat. FSKV (3 Teiln., Ausz. bis 633 Holz): 1. Bruno Zimmermann, Riggisberg, 707; 2. Beat Ewert, Riggisberg, 633.

Mehr zum Thema