Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geologische Angaben neu online verfügbar

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab sofort stehen alle Daten zum Thema Geologie in den Online-Karten des Kantons an einem zentralen Ort zur Verfügung und sind auf diese Weise einfach zugänglich. Dies teilt das Bau- und Raumplanungsamt in einem Communiqué mit. Mit dieser Neuerung soll namentlich die Koordination zwischen den verschiedenen Projekten und Nutzungen, die den Untergrund betreffen, vereinfacht werden. Über den Themenbereich können mehrere neue Datensätze abgerufen werden. Dabei handelt es sich erstens um Daten aus dem geologischen Modell Geomol, das für jeden Punkt im Kanton Auskunft über die sogenannte Quartärmächtigkeit gibt und so neue Interpretationen in den Bereichen Bau, Kiesvorkommen, Wasservorkommen und Naturgefahren ermöglicht. Zweitens stehen die Standorte der offenen und ehemaligen Materialausbeutungen sowie der Sektoren gemäss dem Sachplan Materialabbau zur Verfügung. Und schliesslich findet man neu auch geologische und geotechnische Bohrungen oder Sondierungen sowie eine Verortung der Studien, die vom Bau- und Raumplanungsamt oder der Naturgefahren-Kommission gefordert wurden. Darüber hinaus wurden auch bereits bestehende Daten in den Themenbereich Geologie integriert, etwa die Karten der Landesgeologie im Massstab 1:500 000, 1:200 000 und 1:25 000.

jcg

 

map-geo.fr.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema