Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Georg Wiesmann mit Sounds aus dem Sanitärbereich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Tüftler und Multiinstrumentalist Georg Wiesmann, bekannt als Teil des Angklung-Duos, zeigt morgen Abend im Kulturkeller Gerbestock die musikalischen Möglichkeiten von Schlag- und Blasinstrumenten aus Baumaterial auf. Er bringt für seinen Auftritt unter anderem Rohre und Schläuche aus dem Elektro- und Sanitärbereich mit. Sein Programm «Tubes’n’Loops» ist überraschend, witzig und virtuos. Das Publikum kann die gestimmten «Instrumente» selbst ausprobieren – und bringt damit innert kürzester Zeit verblüffende Begleitharmonien zustande.

sim/Bild zvg

Kulturkeller Gerbestock, Kerzers. Sa., 6. Mai, 20 Uhr.

Mehr zum Thema