Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geplantes Wachstum und Verkehrssorgen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Neue Bauzonen und bestehende Baulandreserven sollen der Gemeinde Kerzers ein Bevölkerungswachstum bescheren. Dies zeigt die Ortsplanungsrevision, die der Gemeinderat Anfang Woche vor der öffentlichen Auflage präsentiert hat. Das Wachstum soll ähnlich rasant weitergehen wie in den letzten Jahren, in denen das Dorf auf heute über 4800 Einwohner angewachsen ist. Die Pläne des Gemeinderats kamen an der Informationsveranstaltung bei vielen schlecht an: Sie befürchten, dass die Ortsplanung trotz Wachstum keine Lösung der bestehenden Verkehrsprobleme liefert und das Dorf im Verkehr erstickt. luk

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema