Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Geschenk» für de Buman

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Gewerkschafter haben am gestrigen ersten Mai dem Freiburger CVP-Nationalrat Dominique de Buman einen Besuch abgestattet. De Buman hatte im Februar für die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten gestimmt. Die Gewerkschafter überreichten ihm deshalb ein symbolisches «Geschenk», wie die Zeitung «La Liberté» online berichtete: einen Kinderwagen mit einem Teddybären. «Wir wollen zeigen, dass das Gesetz viele Familien trifft. Die Öffnungszeiten der Krippen sind nicht so flexibel wie die Öffnungszeiten der Läden», sagte Christophe Gremaud von der Unia. mos

Mehr zum Thema