Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geschichten in der Lausannegasse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die diesjährige Woche gegen Rassismus musste wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt werden. Wie die Organisatoren mitteilen, werden gewisse Aktivitäten nun aber nachgeholt. Eine davon ist das Projekt «Mur-Mur»: In der Lausannegasse in der Stadt Freiburg können Interessierte von Montag, 6. Juli, bis Samstag, 11. Juli, an verschiedenen Stellen Geschichten über Migration lauschen. Das Projekt wurde vom Verein Buisson Mobile realisiert, der sich für interkulturelle und intergenerationelle Verständigung einsetzt. Es wird unterstützt von der kantonalen Fachstelle für die Integration der Migranten und Migrantinnen und für Rassismusprävention.

nas

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema