Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gesucht: Betreiber für Veloverleihnetz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Agglomeration Freiburg betreibt über die Gesellschaft Publibike ein Veloverleihnetz. Das Netz besteht aus zehn Stationen in Freiburg, Marly, Villars-­sur-­Glâne und Granges-Paccot. Ende Jahr läuft der Vertrag mit dem Leistungserbringer aus. Gestern hat die Agglo darum die Konzession gemäss Amtsblatt neu ausgeschrieben. Mit dieser Erneuerung soll auch das gegenwärtige System ersetzt werden. Zudem soll die Zahl der Stationen sowie der verfügbaren Fahrräder erhöht werden. Weiter ist vorgesehen, den Nutzern mehr elektrische Fahrräder anzubieten, deren Stromversorgung mit Ökostrom garantiert wird.

rsa

Zwei Verleihstationen erhalten Geld

An seiner Sitzung vom Donnerstag genehmigte der Agglorat nachträglich die Subventionierung der Veloverleihstationen «Les Dailles» und «Bahnhof Villars-sur-Glâne». Die beiden Stationen – mit total 19 Säulen sowie sechs herkömmlichen und sieben elektrischen Velos – wurden 2013 in Betrieb genommen. Die Investitionskosten zulasten der Agglomeration betragen 63 650 Franken.

rsa

Mehr zum Thema