Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gewerbeausstellung in Kerzers verspricht Erlebnis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Testen Sie ihre Nase und ihren Geruchsinn mit unterschiedlichen Düften aus dem Weinglas.» Diese Aufforderung lässt sich auf der Webseite der Erlebnisausstellung Kerzers nachlesen. Diese beginnt am Freitag und verspricht, mehr zu sein als eine reine Gewerbeausstellung: Das Organisationskomitee hat den Anlass interaktiv geplant, so dass die Besucherinnen und Besucher an den Ständen der 20 Aussteller nicht nur schauen, sondern auch etwas machen können. So können Erwachsene ihren Geruchssinn testen und die Kinder basteln, denn die Papeterie Kerzers wird laut dem OK-Mitglied Michael Hubacher eine Bastelspezialistin vor Ort haben, die für Inspirationen sorgt. Zudem kündigt die Papeterie Spiele für Gross und Klein an. Beim Stand der Firma Schmutz Küchen dürfen die Besucherinnen und Besucher ein Unikat herstellen. Um was es sich dabei genau handelt, bleibt vorerst geheim. Laut Vorankündigung soll es so manchem Gericht den letzten Schliff verleihen.

Am Samstagnachmittag wird im Rahmenprogramm eine Vorführung des Holzkünstlers Raphael Tschachtli zu sehen sein. Er ist bekannt für seine Tiki-Schnitzkunst, die er mit der Motorsäge ausführt. Tschachtli lässt die Späne im Aussenbereich fliegen. Am Sonntag findet die Verlosung seines geschaffenen Erlebnis­-Ausstellungsstuhls und die Versteigerung weiterer Werke aus Holz statt.

Auf Sonntag sind auch die Auftritte der Band Black Eagles der Musikschule Kerzers geplant. Für Familien mit Kindern bietet Heprolino Kinderbetreuung an.

sim/emu

Mehr zum Thema