Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gewerbler führen keine eigene Messe durch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gewerbeverein Plaffeien und Umgebung führt 2018 oder 2019 keine Gewerbeausstellung durch. Dies wurde am Mittwoch an der Generalversammlung in Schwarzsee beschlossen, wie Vereinspräsident Linus Hayoz auf Anfrage erklärte. Eine Umfrage unter den Gewerbetreibenden habe ergeben, dass die meisten eine Teilnahme an der nächsten Sensler Messe im Jahr 2021 vorziehen würden. Dazwischen noch eine eigene Gewerbeausstellung durchzuführen mache deshalb keinen Sinn, so Hayoz. Denn für die Gewerbler wären der zeitliche und der finanzielle Aufwand für zwei solche Ausstellungen zu gross. Pius Dietrich vom Vorstand des Gewerbeverbandes des Sensebezirks habe die Anwesenden explizit darauf hingewiesen, dass an der Seisler Mäss auch mehrere Unternehmer zusammen einen Stand betreiben könnten.

Ernest Kolly, der 18 Jahre im Vorstand des Gewerbevereins Plaffeien und Umgebung wirkte, davon 13 als Vizepräsident, ist zurückgetreten und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Seinen Posten hat der Plaffeier Gemeinderat Bruno Zbinden (Talschaft Schwarzsee) übernommen.

ak

Mehr zum Thema