Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gewerkschaft: Gegen befristete Arbeitsverträge

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gewerkschaft VPOD und der Gewerkschaftsbund kritisieren die befristete Anstellung von Personal beim kantonalen Amt für den Arbeitsmarkt (AMA). Aufgrund der zu erwartenden Zunahme von Arbeitslosen habe das AMA vier Stellen als Personalberater ausgeschrieben mit jährlich erneuerbaren Verträgen. Die Gewerkschaften beklagen, dass beschränkte Arbeitsverträge immer häufiger zur Anwendung kämen. Der Staat dürfe diese Entwicklung nicht noch begünstigen. rsa

Mehr zum Thema