Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gierig essen, um den Frust zu kompensieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tafers Zu wenig Kohlenhydrate in der Ernährung, dazu eine innere Anspannung, Stress, Frustration, in Kombination mit Müdigkeit – wenn diese drei Faktoren zusammenkommen, kann es zu einer Essattacke kommen. Ernährungsberaterin Heike Hinsen hält in einer Woche in Tafers einen Vortrag zum Thema «Was, wenn der Körper uns zu Essattacken zwingt». Sie zeigt unter anderem die Bedeutung von genügend Kohlenhydraten auf. Bei einem Mangel besteht nämlich die Gefahr eines Blutzuckerabfalls, der wiederum Heisshunger auslöst. im

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema