Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Girardet baut seine Führung weiter aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Leichtathletik

David Girardet (Belfaux) gewann am Mittwoch die vierte Etappe der «Groupe E Tour» in Siviriez über 9,4 Kilometer in 33:25 Minuten und verwies dabei Adrian Jenny (TV Wünnewil) und Bertrand Kessler (CARC Romont) auf die Plätze Zwei und Drei. Girardet hat damit seine Führung im Gesamtklassement vor der abschliessenden Etappe kommenden Mittwoch in Freiburg ausgebaut. Bei den Frauen setzte sich Steffi Probst (Crésuz) durch und verkleinerte den Rückstand auf Leaderin Stéphanie Monney (CAG Farvagny) um acht Sekunden.fs

 Siviriez. 4. Etappe «Groupe E Tour». Männer Gesamt: 1. David Girardet (Belfaux) 33:25. 2. Adrian Jenny (TV Wünnewil) 33:38. 3. Bertrand Kessler (CARC Romont)) 35:46. 4. Kevin Fuchs (Colombier) 35:53. 5. Samet Tela (Le Landeron) 36:18. 6. Daniel Bouzon (Misery) 36:27. 7. Daniel Paradis (Vuadens) 36:32. 8. Pierre-Yves Cardinaaux (CS Vallée du Flon) 36:49.–185 kl.Zwischenklassement(4/5 Läufe): 1. Girardet 2:05:57. 2. Jenny 2:07:23. 3. Fuchs 2:15:44. 4. Tela 2:16:54. 5. Bouzon 2:17:10.

Frauen Gesamt: 1. Steffi Probst (Crésuz) 39:41. 2. Stéphanie Monney (CAG Farvagny) 39:49. 3. Inge Jenny (Düdingen) 40:16. 4. Melanie Maulot (Belfaux) 41:14. 5. Nicole Donzallaz (Avry-devant-Pont) 41:21.–Ferner: 8. Rachel Buchs (Tafers) 43:50.–72 kl.Zwischenklassement(4/5 Läufe): 1. Monney 2:32:22. 2. Probst 2:33.30. 3. Jenny 2:34:12. 4. Donzallaz 2:34:29. 5. Naulot 2:35:49.

Mehr zum Thema