Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Glane und Saane mit Heizöl verschmutzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Dienstag ist in Matran Heizöl in die Glane und von dort in die Saane geflossen. Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde das Ökosystem beeinträchtigt; es sei aber zu keinem Fischsterben gekommen. Die Verschmutzung passierte, als bei einem Unternehmen in Matran ein Zisternenlastwagen mit Heizöl befüllt wurde. Dabei floss Öl aus. mos

Mehr zum Thema