Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Glarner gegen Schurtenberger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Schwarzsee-Schwinget, des zweiten Bergkranzfest der Saison, verspricht in erster Linie ein Duell der Verbände Bern und Innerschweiz zu werden. Bereits beim Anschwingen (8.30 Uhr) kommt es zu spannenden Duellen zwischen den beiden Verbänden. Schwingerkönig Matthias Glarner (Meiringen) wurde der Luzerner Sven Schurtenberger zugeteilt, Matthias Sempach (Kirchberg) trifft auf Mike Müllestein (Mythen) und Kilian Wenger (Niedersimmental) auf den Rottaler Philipp Gloggner. Weitere attraktive Paarungen von Eidgenossen sind Remo Käser gegen Reto Nötzli sowie Bernhard Kämpf gegen Benji von Ah. ms

Schwarzsee. Schwarzsee-Schwinget. Die Spitzenpaarungen des 1. Ganges: Matthias Glarner – Sven Schurtenberger. Matthias Sempach – Mike Müllestein. Kilian Wenger – Philipp Gloggner. Bernhard Kämpf – Benji von Ah. Remo Käser – Reto Nötzli. Niklaus Zenger – Pascal Piemontesi. Damian Gehrig – Alex Schuler. Philipp Roth – Steven Moser.

Mehr zum Thema