Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Glasmalereien im Schloss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Samstag eröffnet Michel Delanoë seine Ausstellung in der Galerie du Château in Avenches. Die Schau zeigt laut Ankündigung der Veranstalter monumentale Skulpturen und Glasmalereien. sos

 Galerie du Château,Avenches. Vernissage: Sa., 7. Mai, 17 Uhr. Bis zum 12. Juni. Mi. bis So. 14 Uhr bis 18 Uhr.

 

 Gemälde in Grangeneuve

Im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve ist bis Mitte Mai eine Kunstausstellung zu sehen: Hervé Lavenne zeigt rund 50 Gemälde unter dem Titel «Eclat de couleurs». cs

 Landwirtschaftliches Institut,Route de Grangeneuve 31, Posieux. Bis zum 15. Mai. Mo. bis Fr. 8 bis 17 Uhr.

 

 Die Natur und die Menschen

Bis Ende Mai zeigt die Freiburger Künstlerin Valérie Kessler in der Galerie Trait noir in Freiburg Arbeiten zum Thema «Culture humaine». Es handelt sich um Gemälde in Öl und in Mischtechnik, in denen sie geheimnisvolle Waldlandschaften erstehen lässt. Die Auseinandersetzung mit der Natur sei auch eine Auseinandersetzung mit dem menschlichen Wesen, so die Künstlerin: Die Betrachter ihrer Bilder seien eingeladen, sich ihre eigenen Gedanken darüber zu machen, was die Menschen miteinander verbinde. cs

 Atelier-Galerie Trait noir,Hängebrückgasse 10, Freiburg. Bis zum 28. Mai. Sa. 10 bis 16 Uhr oder nach Absprache: 078 858 10 33.

 

 Traumbilder einer Fotografin

Die Westschweizer Fotografin Prune Simon-Vermot zeigt derzeit im Nuithonie in Villars-sur-Glâne Bilder aus ihrem Projekt «Yo soy de Las Vegas». Sie vereint darin ihre Gedanken über die Ursprünge der Fotografie und ihre Auseinandersetzung mit der Identität der spanischen Kultur. Das Resultat ist eine Welt zwischen Realität und Fantasie, sehr persönlich gestaltet von der Fotografin. Prune Simon-Vermot hat in Genf und Lausanne studiert und 2015 eine Kunstgalerie in Neuenburg eröffnet. cs

 Nuithonie, Villars-sur-Glâne. Bis zum 29. Mai. So. bis Fr. 11 bis 15 Uhr sowie während Veranstaltungen.

 

 Iseut Bersier stellt in Bulle aus

Die Galerie Osmoz in Bulle zeigt Aquarelle und Ölgemälde von Iseut Bersier. Bersier wurde 1935 in Olten geboren und verbrachte den grössten Teil ihres Lebens in Murten; seit 2010 lebt und arbeitet sie in Laupen. Sie zählt zum Kreis jener renommierten Freiburger Kunstschaffenden, die in den Sechziger- und Siebzigerjahren die grosse Zeit des Künstlerverbandes Visarte und des Groupe Mouvement prägten. 2006 widmete ihr das Museum für Kunst und Geschichte Freiburg eine Retrospektive. cs

 Galerie Osmoz, Rue de Vevey, Bulle. Bis zum 29. Mai. Do. bis So. 14 bis 18 Uhr.

Mehr zum Thema