Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Glaube an Überraschung fehlte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

MURTEN. In der NLB der Männer unterlag Murten zu Hause Lutry-Lavaux mit 1:3. Die Seeländer steigerten sich zwar im Verlauf der Partie, doch am Ende setzten sich die nominell klar stärkeren Waadtländer durch. Auch, weil Murten der Glaube an eine Überraschung fehlte. – Bild: Flavio Bortoluzzi (Nr. 9) und Mathias Schröder (Nr. 10) beim Block. (Bild Corinne Aeberhard) Bericht auf Seite 11

Mehr zum Thema