Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

GLP beschliesst Stimmfreigabe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand der Grünliberalen Partei (GLP) Freiburg hat Stimmfreigabe für den zweiten Wahlgang der Staatsrats-Ersatzwahlen vom 25. März beschlossen. Dies nach einem Hearing mit den beiden verbliebenen Kandidaten, wie die Partei mitteilt. Einerseits bedauert die GLP, dass die Frauenvertretung im Staatsrat noch stärker reduziert werden könnte. Andererseits solle eine Frau «auch nicht einfach nur gewählt werden, weil sie eine Frau ist». Es gebe noch andere Kriterien, etwa das Eintreten für ökologische Nachhaltigkeit.

jcg

Mehr zum Thema