Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

GLP See mit fünf Kandidaten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Die Grünliberale Partei des Seebezirks hat an ihrer Mitgliederversammlung vom Dienstag fünf Kandidaten für die Grossratswahlen nominiert: Lorenz Fivian aus Murten, Martin Frey aus Merlach, Ralph Schmid aus Lugnorre, Josef Ruckli aus Gurmels und Stefan Ritter aus Kerzers wollen im Herbst für ihre Partei einen Sitz erobern. Wie die GLP mitteilt, werden in den nächsten Monaten weitere Kandidierende folgen. Zudem hat die Partei an ihrer Mitgliederversammlung mit David Keller einen neuen Co-Präsidenten gewählt. Der 47-jährige Jurist und ehemalige Opernsänger tritt die Nachfolge von Roger Nufer an, der aus beruflichen Gründen sein Co-Präsidium abgegeben hat.luk

Mehr zum Thema