Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

GLP Süd will für Bulle keine Vollämter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Komitee der Grünliberalen Sektion Süd des Kantons unterstützt das Referendum gegen die Professionalisierung des Gemeinderats Bulle (die FN berichteten). Die Partei wehrt sich wie bereits die FDP und die SVP sowie der Gemeinderat selber gegen den Entscheid des Generalrats, die Zahl der Gemeinderäte von neun auf fünf zu reduzieren und diese zu Vollämtern zu machen. Es bestehe keine Not, und mehr Gemeinderäte würden auch die politischen Strömungen besser vertreten, heisst es in einem Communiqué.

uh

Mehr zum Thema