Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gold für Sensler Ringerinnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die beiden Sensler Ringerinnen Svenja Jungo und Eveline Lötscher sind mit einer Goldmedaille von den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Kandern (De) zurückgekehrt.

Eveline Lötscher bekam es in der Kategorie Frauen –62  kg mit der Deutschen Jasmin Jakob aus Heilbronn zu tun. Da in dieser Gewichtsklasse nur zwei Ringerinnen antraten, trug jene Athletin den Turniersieg davon, die zuerst zweimal gewonnen hatte. Im ersten Kampf hatte Lötscher anfangs Probleme, konnte aber mit 6:0 in Führung gehen. Da ihr gegen Ende des Duells etwas die Puste ausging, verkürzte Jakob auf 6:2. Im zweiten Kampf trat Lötscher dominanter auf und schulterte bei 15:0 ihre Gegnerin zum Sieg.

Jungo hat sich in der Kategorie weibliche Jugend –49  kg mit einem 8:0-Punktesieg gegen Alina Weber (De) und einem Schultersieg gegen Nienke Boschma (De) Gold erkämpft. sj

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema