Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottéron holt Exil-Freiburger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Benoit Jecker (rechts im Bild) wechselt auf die kommende Saison hin von Lugano zu Freiburg-Gottéron, wo er einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben hat. Der 25-jährige Verteidiger ist in Freiburg geboren und durchlief bei Gottéron die Juniorenstufen bis zur U17, ehe er zum HC Davos und später zum EHC Biel wechselte. Auf die letzte Saison stiess er zu Lugano.

fm/Bild Key

Bericht Seite 17

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema