Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottéron zu überheblich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eishockey

Gottéron hat am Samstag in Langnau erstmals in dieser Saison einen richtig schwachen Abend eingezogen und im elften Spiel die zweite Niederlage kassiert. Die Freiburger blieben beim bisherigen Schlusslicht chancenlos und verloren 2:5. Die Partie hat gezeigt, dass Gottéron nicht stark genug ist, um Spiele im Schongang zu gewinnen. Morgen kommt es im St. Leonhard bereits zur Revanche gegen die Emmentaler. fm/Bild Key

Bericht Seite 11

 

Mehr zum Thema