Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottesdienst auf Deutsch wechselt den Standort

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit dem letzten Wochenende hat die Katholische Pfarreiseelsorge Freiburg gemäss einer Mitteilung zwei neue Mitarbeiter im Team: Der Franziskanerpater Pascal Marquard, frisch eingesetzter Deutschfreiburger Bischofsvikar, habe die Nachfolge von Winfried Baechler als Pfarrmoderator angetreten. Unterstützt werde er von seinem Mitbruder Pater Adrian Coşa. Da die beiden Priester auch für die deutschsprachige Liturgie in der Franziskanerkirche zuständig sind, werde ab sofort der sonntägliche deutschsprachige Gottesdienst um elf Uhr von St. Theres in die Franziskanerkirche verlegt. Die dort übliche Messe um 9.30 Uhr werde zugunsten des Pfarreigottesdienstes gestrichen.

Die anderen Gottesdienste, am Samstag um 17 Uhr in Christ-König sowie am Sonntag um 9.30 Uhr in St. Paul, blieben erhalten. Weiterhin werde in St. Theres donnerstags um 8.45 Uhr ein Werktagsgottesdienst angeboten.

fca

Mehr zum Thema