Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gottesdienst mit dem Weihbischof

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

St. Antoni/PlaffeienWie es in einer Medienmitteilung des Deutschfreiburger Bischofsvikariats heisst, hat Weihbischof Pierre Farine selber die Initiative ergriffen, um zum Jahresbeginn eine Messe mit den Gläubigen Deutschfreiburgs zu feiern. Dies wird am Sonntag um 9 Uhr in Plaffeien der Fall sein.

An der Dekanatsversammlung vom Mittwoch hat Dekan Niklaus Kessler die Seelsorger aus allen Pfarreien gebeten, ihre Pfarreiangehörigen zu diesem Gottesdienst einzuladen und sie wenn möglich auch zu begleiten. Der im vergangenen September verstorbene Bischof Bernard Genoud hatte den Jahresbeginn jeweils mit einem Gottesdienst in den Hauptkirchen der vier Bistumskantone gefeiert. Weihbischof Farine weitet diese Tradition nun auch auf das fünfte Bischofsvikariat des Bistums aus, heisst es in der Mitteilung. wb

Mehr zum Thema