Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gratis-Abgabe von Bus-Abos an Schüler ist legal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach der politischen Niederlage müssen die Mitte-rechts-Parteien im Freiburger Generalrat auch eine juristische Niederlage einstecken: Der Oberamtmann des Saanebezirks hat den Rekurs von sechs Generalräten abgelehnt, die sich gegen den Parlamentsbeschluss gewehrt hatten, Primar- und OS-Schülern ein Busabonnement der Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF zu schenken. Ob die Beschwerdeführer das Urteil weiterziehen, ist noch offen. Der Oberamtmann hat seinerseits die aufschiebende Wirkung eines allfälligen Rekurses ans Kantonsgericht entzogen. Das heisst, das Schulreglement tritt nun vollständig in Kraft – die Kinder kommen in den Genuss der Gratis-Abos. Kostenpunkt: 1,3  Millionen Franken.

rsa

Bericht Seite 4

Mehr zum Thema