Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grenzen des Klangkörpers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Über eine Million Besucher in drei Jahren haben sie mit stehenden Ovationen bejubelt, auf dieser und auf der anderen Seite des grossen Teichs. Instrumente auf der Bühne? Nein, wieso auch? Naturally 7 sind eine A-cappella-Truppe, die die bisher akzeptierten Grenzen des Gesangs überschreitet und den Zuhörer oft vergessen lässt, dass zu jedem Zeitpunkt ausschliesslich Männerstimmen am Werk sind. Dass die Gruppe auf der Bühne im Grunde eine Band ohne Band ist.

Naturally 7 bezeichnen ihre Kunst als «Vocal Play». Die Möglichkeiten des menschlichen Klangkörpers auszuloten, heisst ihre Mission. Bei einem Auftritt an der Show zu Quincy Jones‘ fünfundsiebzigstem Geburtstag in Montreux haben die New Yorker bereits 2008 einen grossen Fussabdruck in die Schweizer Musiklandschaft gesetzt. Bei ihrem Auftritt im Hotel Murten werden Naturally 7 unter anderem Songs aus ihrem aktuellen Album zum Besten geben: Es trägt den logischen Namen «VocalPlay». mk

Hotel Murten, Bernstrasse 7, Murten. Sonntag, 9. Januar, 20.30 Uhr. Eintrittskarten unter www.starticket.ch.

Mehr zum Thema