Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Greyerzer Strom wird nächstes Jahr günstiger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Obwohl die Strompreise im Allgemeinen seit über einem Jahr steigen, wird die Gruyère Energie AG ihre Tarife für 2018 im Durchschnitt um 1,05 Prozent senken können, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Das bedeutet für eine Standardwohnung mit einem jährlichen Verbrauch von 4500 Kilowattstunden eine Reduktion um etwa 5.50 Franken. Dies ist die dritte jährliche Preissenkung dieses Anbieters in Folge. Insgesamt sind die Tarife in drei Jahren um 23 Prozent gesunken. Ebenfalls ab 2018 wird eine vereinfachte Tarifstruktur in Kraft treten. Sie wird dem Konsumprofil der Verbraucher Rechnung tragen und es ermöglichen, zwischen zwei verschiedenen Energiequalitäten zu wählen: einer mehrheitlich erneuerbaren und einer zu 100 Prozent lokalen und erneuerbaren Qualität.

jcg

Mehr zum Thema