Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gripen: Gefährliche Scheinsicherheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Meinungsbeitrag zur Beschaffung des Kampfflugzeuges Gripen

 Niemand ist dagegen, etwas für die Sicherheit unseres Landes zu tun. Aber der Gripen ist dafür nicht das geeignete Mittel. Im Gegenteil, er bindet Finanzmittel, die in anderen Bereichen fehlen. Bei der Grenzwache und der Polizei wird gespart, beim Katastrophenschutz fehlen die Finanzen, und der Schutz der Informatikinfrastruktur wird sträflich vernachlässigt. Die Schweizer Luftwaffe verfügt mit den kürzlich modernisierten F/A-18 heute bereits über eine schlagkräftige Flotte. Zusätzlich zu diesen Kampfflugzeugen weitere Milliarden für die Luftwaffe auszugeben, würde der Schweiz nicht mehr Sicherheit bringen. Im Gegenteil, dieses Geld würde an anderen Orten fehlen, wo es dringender benötigt würde.

Mehr zum Thema