Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosse Menge Hanf in Maisfeld gefunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Kantonspolizei Freiburg hat bei einem 59-jährigen Schweizer aus St. Ursen Hanf, Marihuana und Haschisch entdeckt. In einem Maisfeld fand sie über 1000 Hanfpflanzen, in einer gedeckten Anlage über 800 Pflanzen und 1000 Stecklinge, wie die Polizei gestern mitteilte. Am Wohnort des Besitzers wurden über 2,5 Kilogramm Marihuana und Haschisch beschlagnahmt. Der Mann bestreitet, dass er mit den Betäubungsmitteln Handel betrieben hat. «Dies wird in den Untersuchungen überprüft», sagt Polizeisprecher Pierre-André Waeber. mir

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema