Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosse Unterstützung aus Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Drei Pfarreien aus der Seelsorgeinheit Untere Sense – Überstorf, Wünnewil-Flamatt und Schmitten – haben während der diesjährigen Fastenzeit über 35 000 Franken gesammelt. Das Geld kommt laut einer Mitteilung über Fastenopfer Kleinbauernfamilien in Brasilien zugute, einem Land, das von grossen wirtschaftlichen und sozialen Ungleichheiten geprägt ist. Intensiver Rohstoffabbau und industrialisierte Landwirtschaft bedrohen die Kleinbauernfamilien und Indigenen. Das katholische Hilfswerk Fastenopfer setzt sich zusammen mit Partnerorganisationen in 14 Ländern für benachteiligte Menschen ein – für eine gerechtere Welt und die Überwindung von Hunger und Armut.

fca

Mehr zum Thema