Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grossen Frauen auf der Spur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit einer Führung in deutscher Sprache geht am Samstag die Saison der thematischen Stadtrundgänge der «Frauen in Freiburg» zu Ende. Ein letztes Mal haben die Besucher die Gelegenheit, auf den Spuren von wichtigen Persönlichkeiten der Freiburger Frauenbewegung durch die Hauptstadt zu wandeln. cs

 Stadt Freiburg.Sa., 29. September, 16 Uhr (Treffpunkt vor der Kirche des Kollegiums St. Michael). www.femmestour-fr.ch

 

 Ein Kabarett in Wort und Ton

Wie feiert man seinen runden Geburtstag? Während Guth sich mit einem Geschenktisch begnügt, pilgert Faber mit Gaskocher und Laptop über die Alpen. Die beiden deutschen Kabarettisten, die unter dem Namen «Faberhaftguth» auftreten, zeigen im Murtner KiB das Programm «Die Erlebniswarmduscher» mit hauptamtlich ehrenamtlichen Polizeihelfern, einer Psychoanalyse am Stammtisch und durchreformierten Reformschulen. hs

 Kulturzentrum im Beaulieupark,Murten. Sa., 29. September, 20.15 Uhr.

Mehr zum Thema