Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosser Rat: Einstimmige Beschlüsse im Parlament

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Grosse Rat hat an seiner Sitzung vom Donnerstagvormittag insgesamt acht Vorlagen behandelt. Es waren dies zwei Gesetzesentwürfe, zwei Dekrete, die Annahme von drei Motionen sowie ein Ordnungsantrag, mit dem eine Motion als dringlich erklärt wurde.

Dabei gab es eine seltene, vielleicht sogar einmalige Konstellation. Bei den acht Abstimmungen gab es keine einzige Nein-Stimme. Nur gerade bei zwei Vorlagen gab es zwei resp. drei Enthaltungen. Zu den anderen sechs haben alle Anwesenden Ja gestimmt.

Im Rat traktandiert war gestern auch eine Motion von Emanuel Waeber (CVP, St. Antoni) und Jean-Denis Geinoz (FDP, Bulle) betreffend «Limitierte Anzahl Sonntagsverkäufe». Auf Antrag der Motionäre wurde die Behandlung auf Februar 2009 verschoben. wb

Mehr zum Thema