Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosses Feuerwerk in Überstorf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 Die Neugründung des «Modellvereins Überstorf-Sense», zehn Jahre seit dem Standortwechsel der Willi Schmutz AG nach Überstorf und die bestandene Prüfung als Schweizer Pyrotechniker haben Willi Schmutz dazu veranlasst, zusammen mit dem Pyrotechniker Leo Ackermann am Samstag in Überstorf ein Fest für die gesamte Bevölkerung zu organisieren. Das Feuerspektakel findet auch im Namen der Neueröffnung der Landi in Flamatt und des verstrichenen Jugi-Festes, 40 Jahre Jugendriege Überstorf, statt. Dazu haben die beiden ein Feuerwerk vorbereitet, das sie gegen 21.30 Uhr starten werden. Die besten Plätze für die Zuschauer sind laut Willi Schmutz beim Schützenhaus. Dort startet das Fest um 15.30 Uhr mit Grillspezialitäten und der Möglichkeit, Überstorf bei Helikopterrundflügen von oben zu betrachten. Es werden auch Flugzeugmodelle zu sehen sein. Die Aktivitäten werden den ganzen Nachmittag von akrobatischen Flugshows begleitet.

Freude am Modellbau

Als Gemeinderat für das Ressort Kultur und Sport freut sich Willi Schmutz besonders über die Gründung des Modellvereins Überstorf-Sense. Dieser hat zum Ziel, bei Jung und Alt die Kreativität und die Freude an Flug-, Auto- und Schiffsmodellen zu fördern.  ak

Mehr zum Thema