Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosses Fischsterben nach Güllewelle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwoch ist Gülle in den Bach Moulins zwischen Lully und Estavayer geraten. Eine Güllegrube sei übergelaufen, teilt die Kantonspolizei mit. Beim Eintreffen der Behörden konnte bereits keine Massnahme mehr ergriffen werden. Das Ökosystem wurde betroffen, mehr als hundert tote Fische wurden gefunden.

vau

Mehr zum Thema