Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosses Musikerlebnis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Konzert mit den Maxim Kowalew Don Kosaken

Der Ruf des Tournee-Ensembles der Maxim Kowalew Don Kosaken schien diesem vorausgeeilt zu sein. Die Aula in Tafers war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Sängerfreunde Berg Schmitten erhofften sich, mit ihrem gemeinsamen Konzert, das Publikum die Alltagssorgen vergessen zu lassen und ihm etwas für Herz und Seele zu bieten. Dies ganz nach dem Motto der Kosaken «betend zu singen und singend zu beten».

Die acht Sänger unter der Leitung von Maxim Kowalew wurden von Igor Chardyntsev dirigiert. In den Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts formierten sich die ehemals säbelschwingenden Reiter zu grossen Kosakenchören. Die Maxim Kowalew Don Kosaken gaben einen Querschnitt aus ihren russisch-orthodoxen Gesängen und den lebenslustigen Volksliedern und Balladen, mit welchen sie an die Tradition der Kosakenchöre anschliessen, zum Besten.

Mehr zum Thema