Freiburg 12.01.2018

Eine Frau wird von Auto angefahren

Am Mittwochnachmittag gegen 15.45  Uhr wurde eine 21-jährige Frau von einem Auto erfasst. Ein 61-jähriger Automobilist war auf der Bernstrasse von Bürglen in Richtung der Poyabrücke unterwegs und bemerkte nicht, wie die Fussgängerin auf der Höhe der Primarschule Villa-Thérèse die Strasse überquerte. Er erfasste die Frau mit seinem Auto und verletzte sie dabei leicht. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gefahren, wie die Kantonspolizei gestern mitteilte. Alle Personen, die Auskünfte zum Unfall erteilen können, sind gebeten, sich bei der Kantonspolizei unter der Telefonnummer 026 304 17 17 zu melden.

vau