Freiburg 07.12.2018

Französische Bibliothek feiert 40. Geburtstag

Die französische Bibliothek der Stadt Freiburg feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt die Bibliothek der Stadt Freiburg die Bevölkerung unter dem Titel «Jubilo-thèque» zu einem Fest ein. Es findet am Freitag, dem 14. Dezember, von 16.30 bis 20.30 Uhr statt. Auf dem Programm stehen ein ungewöhnlicher Besuch des Alten Bürgerspitals, Märchen, Spiele sowie eine musikalische Animation.

Wie die Stadt in einer Medienmitteilung schreibt, erfreut sich die Bibliothek grosser Beliebtheit. So wachse die Zahl der Ausleihen seit mehreren Jahren stetig. Dank einer immer engeren Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibliothek wolle man auch zur gelebten Zweisprachigkeit bei­tragen. cs

Stadtbibliothek, Spitalgasse 2, Freiburg. Fr., 14. Dezember, 16.30 Uhr: Fabulo-thek/thèque: Märchen auf Französisch für Kinder ab 4 Jahren. 18 Uhr: offizieller Teil mit Gemeinderätin Andrea Burgener und Natacha Roos, Chefin des Kulturamts. Ab 18.20 Uhr: Apéri-thek/thèque und Disco-thek/thèque: musikalische Animation mit Mlle Charlotte. 18.30 und 19.30 Uhr: Explora-thek/thèque, ungewöhnlicher Besuch mit dem Performer Martin Schick und Überraschungsgästen. 19 und 20 Uhr: Histori-thek/thèque, der Brand des Bürgerspitals, präsentiert von der Kunsthistorikerin Anita Petrovski. Der Anlass ist offen und kostenlos.