Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grossräte verlangen vom Staatsrat Visionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Grosse Rat hat gestern mit der Beratung über zahlreiche Jahresrechnungen und -berichte staatlicher Institutionen begonnen. Er trat insbesondere auf die Staatsrechnung ein, die 2015 mit einem Gewinn von 24 Millionen Franken und Reservezuwendungen von 102 Millionen Franken schloss. Während das bürgerliche Lager den Staatsrat für seine Umsicht lobte, verlangten die Linken vom Staatsrat Visionen und Strategien für das nicht zweckgebundene Vermögen. Auch wurde eine Motion eingereicht, die eine Rückzahlung der Solidaritätsbeiträge an das Staatspersonal verlangt. uh

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema