Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grossverteiler fordern bessere Geflügelhaltung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 In Zukunft sollen ausländische Geflügelproduzenten, die ihre Ware in die Schweiz liefern, die Tierhaltung den eidgenössischen Tierschutzvorschriften anpassen. Dafür wollen die beiden Grossverteiler Migros und Coop Millionen investieren. Dazu setzen beide Grosshändler auf die Unterstützung des Schweizer Tierschutzes, der dieses Vorgehen seit Jahren fordert. sda

Bericht Seite 12

Mehr zum Thema