Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grosszügige Familienzulagen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Aufgrund des neuen Bundesgesetzes muss der Kanton Freiburg das Gesetz über die Familienzulagen anpassen. Die bisher erteilten Beträge sollen laut Staatsrat erhalten bleiben: Das heisst Fr. 230.- Kinderzulage für die beiden ersten Kinder und Fr. 290.- als Ausbildungszulage. Das sind gut zehn Prozent mehr, als der Bund als Mindestbeitrag vorschreibt. Neu wird die Kinderzulage bis zum 16. Altersjahr ausbezahlt (heute 15. Altersjahr). Der Staatsrat empfiehlt dem Grossen Rat, den Gesetzesentwurf für die Änderung des Gesetzes über die Familienzulagen anzunehmen. il

Bericht auf Seite 3

Meistgelesen

Mehr zum Thema