Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Groupe E baut die Direktionen um

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

Groupe E erneuert ihre Organisation, um den Herausforderungen der Energiemärkte zu begegnen. Statt wie bisher sieben wird das Unternehmen noch mit fünf Tätigkeitsbereichen funktionieren. Die Generaldirektion der Gruppe wird somit per 1.  Januar 2020 aus zehn Mitgliedern bestehen.

Die neue Organisation wird die Tätigkeitsbereiche der operativen Direktionen neu definieren, heisst es in der Mitteilung. Alle derzeitigen Aktivitäten sollen bestehen bleiben, dazu werden neue Dienstleistungen eingeführt.

So entstehen zwei neue Direktionen: Die erste wird sämtliche Tätigkeiten der Bereiche neue Technologien, Innovation, Facility Management und das Management von Grossprojekten umfassen. Der zweiten werden die Gebäudetechnik sowie die Strassen- und Schieneninfrastruktur angehören. Die bisher von Groupe E Connect, Groupe E Entretec und Groupe E plus angebotenen Produkte und Dienstleistungen werden darin zusammengeführt. Die von Groupe E Greenwatt entwickelten neuen erneuerbaren Energien gehen in die Direktion Energie über.

Ziel dieser Organisation sei es, die Margen zu erhalten und weiterhin Wachstum zu generieren, schreibt das Unternehmen. Die Umsetzung beginnt am 1. Januar 2020 und wird bis Ende 2020 abgeschlossen sein. Sie wird von Jacques Mauron geleitet, der am 1. November die Nachfolge des abtretenden CEO Dominique Gachoud antreten wird.

Alle Mitarbeitenden sind bereits informiert, und alle werden eine Stelle in der neuen Organisation finden, schreibt Groupe E. Ausserdem werden drei neue Direktorenposten ausgeschrieben: für die Direktion Energieverteilung, für Groupe E Celsius und für die neue Direktion, der die neuen Technologien angegliedert sein werden.

uh

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema