Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Groupe E kontrolliert Elektroinstallationen am Ufer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Techniker des Energieunternehmens Groupe E kontrollieren täglich die vom Hochwasser betroffenen Elektroinstallationen an den Ufern des Murten- und des Neuenburgersees. Das teilt das Unternehmen mit. Von aussen zugängliche Schaltschränke werden gesichert, und vor Ort wird jeweils ein Blatt mit Sicherheitsmassnahmen angebracht. 

Die Situation werde in Zusammenarbeit mit den Behörden laufend beobachtet.

Der Pegel der beiden Seen sei jedoch noch zu hoch, um die überschwemmten Anlagen zu überprüfen, ohne einen Stromschlag zu riskieren. Bei besseren Bedingungen könnten erste Anlagen Anfang nächster Woche mit Strom versorgt werden. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema