Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Groupe E lässt sich vom Marktumfeld nicht beirren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Stromunternehmen Groupe E hat letztes Jahr den Umsatz um mehr als 6 Prozent auf 655 Millionen Franken und den Nettogewinn aus der Verlustzone heraus auf 37 Millionen Franken gesteigert. Generaldirektor Dominique Gachoud sprach zwar von einem schwierigen Marktumfeld, zu dem Wertverluste von 64 Millionen Franken an der Alpiq-Beteiligung gekommen sind, dennoch vermochte das Unternehmen andere Geschäftsbereiche rentabler zu gestalten. Insbesondere konnte es mit der Tochtergesellschaft Groupe E Celsius den Verkauf von Wärme steigern. uh

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema