Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Groupe E startet eine neue Fachausbildung im Solarbereich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit Solar Access schafft Groupe E neu eine Fachausbildung im Solarbereich. Dieses Projekt ist das erste seiner Art in der Westschweiz.

Immer mehr Gebäude werden mit Fotovoltaik ausgestattet. Auch bei Groupe E haben sich innerhalb eines Jahres die Auftragseingänge für Solarpanels verdoppelt. Als branchenführendes Unternehmen in der Westschweiz hat Groupe E nun ein Projekt initiiert, um eigene Fachkräfte im Solarbereich auszubilden.

Einmalige Ausbildung in der Westschweiz

Die Ausbildung Solar Access richtet sich an Fachkräfte in der gesamten Westschweiz. Das Ausbildungsprogramm besteht aus mehreren theoretischen und praktischen Modulen. Diese decken die technischen und kaufmännischen Aspekte der Arbeit im Solarbereich ebenso ab wie Arbeitssicherheit, Materialkunde, die Inbetriebnahme der Anlage sowie den Vertrieb und die Kenntnis der Produkte.

Jedes Jahr sollen neu 40 Fachleute ausgebildet werden. Anfang Juli ist ein Assessment-Tag für die Bewerbenden geplant. Die erste Ausbildungsrunde startet im September.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen