Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grundstein: Eine kollektive Sicherungskopie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Juni wurde die Baustelle mitten im Stadtzentrum eröffnet, gestern haben zahlreiche geladene Gäste der Grundstein-Legung beigewohnt. «Mit dieser Feier wollten wir dem Bau alles Gute wünschen», sagte Markus Baumer, Kulturdelegierter der Stadt Freiburg und Umgebung. Ein Rohrstück mit allen Plänen sowie wichtigen Dokumenten und Vereinbarungen wurde von Stadtsyndic Pierre-Alain Clément an den Architekten Jean-Pierre Dürig übergeben. Er erhielt den Auftrag, dieses in ein Betonstück einzugiessen und so gut wie möglich in der Hülle des neuen Gastspielhauses zu verstecken. Clément hoffte, dass diese «kollektive Sicherungskopie» so spät wie möglich wieder gefunden werde. chs

Mehr zum Thema