Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grünes Licht für die Sanierungsarbeiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

HauteriveIm Juni hatte der Kanton verschiedene Vorhaben öffentlich aufgelegt, um die Deponie La Pila zu sanieren. Die Einsprachefrist lief gestern ab, ohne dass sich jemand gegen die Projekte gestellt hätte. Somit erhalten die Fahrenden einen Standplatz im Châtillonwald. Ihr bisheriger Platz wird für die Baustelle der Sanierungsarbeiten genutzt. Diese Arbeiten sollen 2011 aufgenommen werden. Ziel ist, dass das Abwasser aus der verseuchten Deponie nicht mehr in die Saane fliesst. Zudem wird ein Sanierungsprojekt für die gesamte Deponie erarbeitet. La Liberté/njb

Mehr zum Thema