Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Grünes Licht für neues Zentrum der Feuerwehr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dem Bau des neuen Feuerwehrzentrums Tioleyres in Murten steht nichts mehr im Weg. Dies erklärte Katharina Thalmann-Bolz, Präsidentin des Feuerwehrverbandes Region Murten, anlässlich der Delegiertenversammlung vom Mittwochabend. Im Februar hatten die Verbandsgemeinden dem Baukredit von 13,8 Millionen Franken mit zum Teil grossem Mehr zugestimmt. Die Planauflage für die Erschliessung der Parzelle und für das eigentliche Gebäude ist laut Thalmann beendet. Gegen das Bauprojekt an sich habe es keine Einsprachen gegeben. Somit könne das Baubewilligungsverfahren weitergeführt werden. Gegen die Erschliessung der Parzelle habe es zwei Einsprachen gegeben, die nach einem klärenden Gespräch aber zurückgezogen worden seien.

Falls die Parzelle, auf der das Feuerwehrzentrum geplant ist, termingerecht erschlossen werden kann, rechnet der Verband mit einem Baubeginn im Frühjahr oder Sommer 2018. Die Erschliessung der Parzelle sollte voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres in Angriff genommen werden, hofft Thalmann. Zurzeit liegt das Dossier beim Raumplanungsamt.

In den nächsten Monaten gehe es darum, die Arbeitsvergabe vorzubereiten, so Verbandspräsidentin Thalmann weiter. «Die Lose, die öffentlich ausgeschrieben werden, sind in Vorbereitung. Wir denken, dass bis im Februar 2018 alle Vergaben getätigt sind.»

rmc

Mehr zum Thema