Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Gurmels rocks!»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: «Eine etwas verspätete Jubiläumsfeier» – FN vom 13. Juni

Ach, was nehmen wir alles auf uns, um einmalige Aufführungen in Zürich, Montreux oder Luzern miterleben zu können. Zugegeben, auch ich lege mehr als einmal im Jahr eine solche Strecke zurück. Glücklicherweise wird das Kulturangebot in unseren Gefilden seit Jahren immer breiter und besser.

Was aber kürzlich in Gurmels geboten wurde, war eine der schönsten Überraschungen der letzten Jahre. Da wagte doch die Kulturkommission für ihr 11-jähriges Jubiläum, zusammen mit der Musikgesellschaft ein Open Air im Wald zu organisieren! Und dies mit einer Infrastruktur, die an die alten, erfolgreichen Zeiten der Waldfeste erinnerte. Der mutige Mix gab dann den Ausschlag: ein Kleinzirkus, die Musikgesellschaft mitsamt Jungmusikanten, die Deutschfreiburger Band «Mellowtone» (Pop, Folk, Jazz) und irische Klänge der Freiburger Formation «Macchiato the Band»! Dieser Mix begeisterte alle Besucher und machte Appetit auf noch mehr solche Kulturkost!

In der aus Erde und Holz geschaffenen permanenten Waldarena Gurmels kamen sich am 16. Juni Zirkus und Musik, Jung und Älter, Rock und Folk, Regional und International gegenseitig so nahe, wie es wohl nur selten vorkommt. Ein einzigartiger Kulturanlass mit freiem Eintritt, in freier Natur unter Freunden und Nachbarn, weitab der grossen Konzerthallen. Ein Beweis mehr, dass es sich lohnt, die kleineren Veranstaltungshinweise zu beachten und manchmal unbekannte, dafür hiesige Bühnen den grossen Hallen vorzuziehen!

Zum Glück gibt es sie noch: Enthusiasten, engagierte Vereine mit ihren freiwilligen Helfern und motivierte Kulturkommissionen, die etwas wagen! Vielen Dank an die Kulturkommission und die Musikgesellschaft Gurmels. Denn heute weiss ich: «Gurmels rocks!»

Autor: Markus Sallin, Gurmels

Mehr zum Thema