Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gurmels siegt zum Abschluss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball 3. Liga In einem vorgezogenen Spiel der letzten Runde der Deutschfreiburger 3.-Liga-Gruppe gewann Gurmels gegen Courgevaux 3:2. Plaffeien II verlor derweil auch sein letztes Meisterschaftsspiel. fm

Gurmels – Courgevaux 3:2 (1:0)

Tore:6. Eigentor 1:0. 51. 1:1. 58. Ch. Wenger 2:1. 60. 2:2. 81. P. Pürro 3:2.

Nach gutem Start ging das Heimteam bereits in der 6. Minute in Führung. Danach übernahm Courgevaux mehrheitlich das Spielgeschehen, Tore fielen in der ersten Halbzeit allerdings keine mehr. Kurz nach dem Seitenwechsel kam der Gast durch einen stehenden Ball zum Ausgleich. Danach bekamen die zahlreichen Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten zu sehen. Die erneute Führung von Gurmels glich Courgevaux nur zwei Minuten später wieder aus. Das schön herausgespielte 3:2 kurz vor Schluss war für Gurmels ein versöhnlicher Abschluss einer verkorksten Rückrunde. kh

Plaffeien II – Bösingen 2:3

Die bereits seit langem als Absteiger feststehende zweite Mannschaft des FC Plaffeien hat auch ihr bis auf weiteres letztes 3.-Liga-Spiel verloren. Das 2:3 gegen Bösingen war für die Sense-oberländer die 18. Niederlage im 22. Saisonspiel. fm

3. Liga. Gruppe 2: 1. Überstorf 21/52. 2. Düdingen II 21/41. 3. Tafers 21/34. 4. Schmitten 21/34. 5. Plasselb 21/31. 6. Gurmels 22/29. 7. Courgevaux 22/28. 8. Alterswil 21/27. 9. Bösingen 22/27. 10. Seisa 08 21/26. 11. Le Mouret 21/19. 12. Plaffeien II 22/8.

Mehr zum Thema